Sommerreifen 195 65 R15

Sommerreifen-195-65-R15.de versucht Ihnen mit Hilfe unserer eigenen Preisvergleichslösung den günstigsten Sommerreifen für Ihr Auto zu finden. Im Internet findet man eine große Anzahl an Sommerreifen-Shops, die häufig sehr Preisunterschiedlich sind und in der Regel nur eine beschränkte Anzahl an Sommerreifen anbieten können. Sollten Sie dann doch mehrere Shops mit dem gewünschten Reifen gefunden haben, steht ein Zeitaufwändiger Preisvergleich der einzelnen Angebote an. Aus diesem Grund vergleichen wir Ihnen Top-Angebote um Ihnen eine hohe Preistransparenz aufzeigen zu können!

 

Sommerreifen 195 65 R15 Buchungsmaske

Der Vorteil von Sommerreifen-195-65-R15.de:

– Wir vergleichen die marktführenden Reifenshops – Preisvergleich (inkl. Versandangaben) der einzelnen Sommerreifen auf einer Übersichtsseite – hohe Verfügbarkeit mit geringer Lieferzeit – hohe Rabatte und damit günstige Angebote – hohe Zeitersparnis

Erklärung der Reifendimension 195 65 R15:

195 – Reifenbreite: Die zuerst genannte Zahl (in diesem Fall 195) gibt die breitestet Stelle des Reifen in Millimeter an. Die Reifenbreite ist in 10 mm Schritten einheitlich bei den Herstellern gegliedert (Beispiel 175 65 R14; 185 65 R14; 205 55 R16) 65 – Verhältnis: Diese Angabe steht für das Verhältnis von Höhe zur Breite in Prozent. In diesem Fall ist die Höhe 65& von 195 Millimeter R15 – Felge: Die steht für den Durchmesser der Felge und wird in Zoll angegeben Hinter diesen Angaben kommt noch ein Buchstabe, häufig ist es in der Sommerreifengröße 195 65 R15 ein “T”. Dieses T steht für den Geschwindigkeitsindex (T = bis zu 190 km/h)

Nur der Chengshan mangelhaft

Während die Reifen der Spitzengruppe vor allen Dingen bei Nässe punkten können, schlägt dort die Stunde des Chengshan CSR66: mit einem Testergebnis von 5,5 fällt er in dieser Kategorie meilenweit hinter dem restlichen Feld zurück. Aber auch beim Point S Summerstar 2 und dem slowenischen SAVA Intensa HP führt ein Testergebnis von 3,6 auf nasser Fahrbahn bereits zur Abwertung. Wie es besser geht zeigt der Vredestein Sporttrac 3: Ebenso wie der Nokian V erkämpft er sich die im Vergleich beste Bewertung von 2,0. Das gerade auf dieser Disziplin die größte Gewichtung des ADAC Sommerreifentest 195 65 R15 liegt, wird zweifelsfrei klar wenn man sich die Erkenntnisse der Gefahrenbremsung bei Nässe ansieht: Während man mit den beiden Besten im Vergleich bereits steht, hat man mit dem Schlusslicht Chengshan immerhin noch eine Geschwindigkeit von 30 km/h, bei einem Ausgangstempo von fünfzig Kilometern die Stunde wohlgemerkt.

Langlebigkeit immer mehr im Augenmerk

Während es früher meistens allein um die Fahrleistungen der einzelnen Pneus ging, zeigt sich dieser Jahr ein fortschreitender Trend zu immer langlebigeren Gummimischungen, wo sich auch hierbei markante Unterschiede herauskristallisieren. So fährt man mit dem Michelin Energy Saver fast die dopplete Kilometerleistung wie mit dem Falken ZIEX ZE912. Aber auch im Kraftstoffverbrauch, der in Zeiten steigender Benzinpreise immer wichtiger wird, zeigen sich klare Differenzen. Testsieger hier der Pirelli Cinturato P1 mit 1,5, dicht gefolgt vom Hankook KinERGY Eco K425 mit 1,6. Zusammenfassend gilt es zu sagen, dass vor allem in der Spitzengruppe die Hersteller mittlerweile dicht gedrängt stehen, weshalb ein Preisvergleich bei der Reifenauswahl durchaus sinnvoll sein kann.

ADAC Sommerreifentest 195 65 R15